Wir schlagen ein Ensemble aus zwei Gebäuden vor: einen länglichen Riegel, in dem die Feuerwehr und der Bergrettungsdienst untergebracht sind und einen zweigeschossigen freistehenden Baukörper für das Weisse Kreuz. Der Riegel wird zum Teil ins Gelände integriert, so dass das Dach als Parkplatz und begrünte Freifläche genutzt werden kann. Beide Baukörper bilden eine hofartige Anordnung, mit direkten Ausfahrten auf den zentralen Übungsplatz, wodurch ein schneller und reibungsloser Einsatz gewährleistet wird. Durch die Einbettung der grossen Volumen ins Gelände wird vom Dorf aus nur das jeweilige Obergeschoss der beiden Baukörper sichtbar. Diese nehmen somit die Massstäblichkeit der umgebenden dörflichen Bebauung auf und werden dabei auch zum klaren Referenzpunkt für das Dorf.


Wettbewerb: 3. Platz / 2015
Bauherr: Gemeinde Ritten
Ort: Klobenstein / Südtirol
Gesamtkubatur: 9.200 m³
Baukosten: 3.8 Mio

Other Projects

Altenpflegeheim DRK Aalen (D)
2015 Wettbewerb 2.Platz
cosy mountain
Interview für "cosy mountain"
Chalet und Ferienwohnung Kolfuschg (I)
2015 Wettbewerb 2.Platz
Haus I in Brixen
Eingangsbereich Wohnhaus INNENEINRICHTUNG Ein atmosphärisch extrem starker Eingangsbereich in einem Architektenhaus. Bauherr: privat Ort: Brixen Projekt und Realisierung: 2009
Bildungszentrum Frastanz-Hofen (A)
2017 Überarbeitung 1.Platz 2015 Wettbewerb 2.Platz
Schulzone Innichen (I)
2014 Wettbewerb 2.Platz
Feuerwehr Sand in Taufers (I)
2007 - 2016 Projekt und Realisierung 2017 Materialpreis - Winner 2017 Iconic Award - Winner 2018 German Design Award - Nominee
Grundrissatlas Einfamilienhaus
Grundrissatlas Einfamilienhaus, 2016 S. 24-29
Bahnhofsareal Innichen (I)
2013 Wettbewerb 3.Platz mit Ingenieurteam Bergmeister
Pflegeheim St. Johann (I)
2012-2013 Projekt und Realisierung