Der Zubau wird in Ständerbauweise ausgeführt, aussen in grün lasierter Tanne, innen mit Zirbenholz ausgekleidet. Die Materialien im Innenraum werden schlicht und im traditionellen Stil gehalten, um eine gewohnte und vertraute Umgebung zu bieten. Grüner Lodenstoff und grün lasierte Möbel geben dem Raum einen zeitlosen Charakter. Die Verwendung von Holz sowie natürliche Farbtöne sorgen für Behaglichkeit und Erdverbundenheit. Der bestehende Garten wurde an die Bedürfnisse von Demenzkranken angepasst und einfache Rundgänge angelegt. Mehrere Inseln mit Blumen und Hochbeete mit Kräutern können die Bewohner und Besucher auf ihre Sinne einwirken lassen.


Bauherr: Stiftung Altenheim Georgianum
Ort: St. Johann/Südtirol
Gesamtkubatur: 376 m³
Baukosten: 0.4 Mio
Projekt und Realisierung: 2012-2013

Fotos: Gustav Willeit 

Other Projects

Sozialzentrum und geschützte Werkstatt Toblach
Errichtung eines Sozialzentrums und einer geschützten Werkstatt in Toblach WETTBEWERB Wir schlagen einen S-förmigen Baukörper mit eingeschnittenen Höfen vor. Dadurch ergibt sich eine schlanke Gebäudeform welche die Massstäblichkeit der gewachsenen Dorfstruktur aufnimmt. Der 3-geschossige Baukörper besteht aus einer offenen Sockelzone, in der die Tagespflege und die Werkstätten untergebracht sind und einem 2-geschossigen Korpus mit Lochfassade, in dem sich die Wohnbereiche befinden. Diese Gliederung des Baukörpers schafft Identität und macht das Gebäude als Sozialzentrum mit geschützter Werkstatt erkennbar. Wettbewerb: 2. Platz / 2013 Bauherr: Gemeinde Toblach Ort: Toblach/Südtirol Gesamtkubatur: 15.000m³
Zivilschutzzentrum Ritten (I)
2014 Wettbewerb 3.Platz
Schutzhütte Schwarzenstein (I)
2011 Wettbewerb 2.Platz
Kindergarten und Grundschule Riffian (I)
2014 Wettbewerb 2.Platz
Kindergarten und Schule Wolfurt (A)
2015 Wettbewerb Anerkennung
Hotel Bühelwirt (I)
2015 Direktauftrag 2015 - 2017 Projekt und Realisierung 2017 Premio Internazionale - Special Mention 2018 AIT Award - Kategorie Hotel 2018 ICONIC Award - best of best 2019 best architects 19 2019 German Design Award - Winner
Schule und Kindergarten Afers (I)
2008 Wettbewerb 1.Platz 2009-2015 Projekt und Realisierung
Haus W in Altenmarkt
Einfamilienhaus - Haus Weiss NEUBAU mit LP Architektur Das Gebäude ist ein 3-geschossiger Holzbau. Sichtschlitze an der Nordseite und eine großzügige Terrasse an der Südseite ermöglichen ein Wohnen in den Bäumen. Das Gebäude wurde mit wenigen einfachen Mitteln gestaltet, wobei bewusst auf die Besonderheiten des Materials Holz eingegangen wurde. Die tragende Konstruktion besteht aus kreuzverleimten Massivholzplatten. Die Schindelfassade wurde elementweise vorgefertigt und in kurzer Zeit montiert. Bauherr: privat Ort: Altenmarkt/Österreich Wohnfläche: 250 m² Projekt und Realisierung: 2000-2002 Auszeichnungen: Nominierung Holzbaupreis Salzburg 2003
AD Architecture
AD Architecture, 04.2014_13 ss. 88, 89, 90, 91, 92;
1/2.2019 AIT - Trehs Haus Bad Schörgau