Wir schlagen einen Baukörper vor, der als Passstück den südlichen Abschluss des Dombezirks bildet. Das Gebäude weitet sich auf und hat eine geschwungene, leicht ansteigende Trauflinie. Der Innenhof, ein Charakteristikum des Dombezirks, wird in Form eines zentralen, lichtdurchfluteten Raums thematisiert.
Die gewählte Form stellt einen Bezug her zur sakralen Formensprache des Dombezirks, aber auch zu den Laubengängen der Bürgerstadt. Damit erhält die neue Bibliothek ein einprägsames Erscheinungsbild und ist der Kultur- und Bildungsstadt Brixen eindeutig zuordenbar.


Wettbewerb: Ankauf / 2010
Bauherr: Gemeinde Brixen
Ort: Brixen/Südtirol
Gesamtkubatur: 5.200 m³
Baukosten: 2.4 Mio

Other Projects

Schutzhütte Schwarzenstein (I)
2011 Wettbewerb 2.Platz
Kindergarten Niederrasen (I)
2012 Projekt und Realisierung
Kindergarten und Grundschule Riffian (I)
2014 Wettbewerb 2.Platz
Chalet und Ferienwohnung Kolfuschg (I)
2015 Wettbewerb 2.Platz
Grundrissatlas Einfamilienhaus
Grundrissatlas Einfamilienhaus, 2016 S. 24-29
Haus G in Neustift
Einfamilienhaus UMBAU UND INNENEINRICHTUNG Das Gebäude passt sich durch die gewählten Formen und Materialien in den Kontext ein. Die Inneneinrichtung zielt bewusst darauf, die durch den Umbau des Hauses entstandenen räumlichen Qualitäten zu unterstreichen. Das raffinierte Wechselspiel aus warmen und kalten, furnierten und lackierten Oberflächen, zusammen mit dem dezenten Licht- und Farbspiel der Wände und Möbel schafft harmonische und reizvolle Raumsituationen. Bauherr: Herbert Grunser Ort: Neustift / Südtirol Gesamtkubatur: 950 m³ Projekt und Realisierung: 2003-2005
Sanierung Widum Taufers und Erweiterung Pfarrmuseum (I)
2014 Wettbewerb 2.Platz
Häuser des Jahres 2015
Häuser des Jahres 2015
Wohnbau in Stegen
Wohnbau mit 16 Einheiten NEUBAU mit Arch Rubner und dreiplus Vorgabe: Individuelles Wohnen, welches auf die besonderen Wünsche der verschiedenen Bewohner eingeht. So entstanden 5 Wohnungstypologien mit privaten Außenbereichen und großzügigen Terrassen. Bei der gesamten Anlage wurde auf eine energetisch hochwertige, ökonomisch sinnvolle Lösung und sonnenorientierte Bauweise geachtet. Wettbewerb: 1.Platz / 2002 Bauherr: privat Ort: Stegen/Südtirol Wohnfläche pro Einheit: 110 m² Nutzfläche: 1.640 m² Projekt und Realisierung: 2002-2003
Kindergarten Rodeneck (I)
2010-2013 Projekt und Realisierung 2013 best architects 2015 8. Architekturpreis Südtirol "Kategorie Public"- Nominiert