Vorgabe: Individuelles Wohnen, welches auf die besonderen Wünsche der verschiedenen Bewohner eingeht. So entstanden 5 Wohnungstypologien mit privaten Außenbereichen und großzügigen Terrassen. 

Bei der gesamten Anlage wurde auf eine energetisch hochwertige, ökonomisch sinnvolle Lösung und sonnenorientierte Bauweise geachtet. 
Mit Arch Rubner und dreiplus.

Wettbewerb: 1.Platz / 2002
Bauherr: privat
Ort: Stegen I Südtirol
Wohnfläche pro Einheit: 110 m²
Nutzfläche: 1.640 m²
Projekt und Realisierung: 2002-2003
Fotos: Pedevilla Architekten
 
 

Other Projects

Förderschule St.Vincent Neutraubling (D)
2016 Wettbewerb Anerkennung mit Sabine Geiss, Luise Dalles und Wolfgang Krakau
vision magazine
Vision Magazine #161, Mai 2016 S. 263-265, 278-281
Schulcampus Neustift (A)
2013 Wettbewerb 1.Ankauf
Gemeindezentrum Feldthurns (I)
2008 Wettbewerb
Die Wolfs-Arena (I)
2014 Wettbewerb, Endrunde, mit terrain, Graz
db Deutsche Bauzeitung
Schule und Kindergarten Afers
Schule und Kindergarten Afers NEUBAU Der Entwurf gliedert sich in vier Teile, Musikpavillon mit Sportplatz, Schule, Kindergarten und Mehrzwecksaal. Zwei klar ablesbare, kompakte Gebäude sind an die ortstypische Bebauung angelehnt. Das traditionelle Satteldach der Region wird aufgenommen. Die Giebelseiten an der Südseite sind wie die bestehende Bebauung zum Tal hin ausgerichtet. Wettbewerb: 1.Platz / 2008 Bauherr: Gemeinde Brixen Ort: Afers/Südtirol Gesamtkubatur: 9.700 m³ Projekt und Realisierung: 2009-2014
Schule und Kindergarten Afers (I)
2008 Wettbewerb 1.Platz 2009-2015 Projekt und Realisierung
Schutzhütte Schwarzenstein (I)
2011 Wettbewerb 2.Platz
Schule Rodeneck (I)
2010–2012 Projekt und Realisierung 2013 best architects 2015 8. Architekturpreis Südtirol "Kategorie Public"- Nominiert