Aufgrund der großen Höhendifferenzen und der Enge des Grundstücks wird ein abgestufter Baukörper vorgeschlagen.
Dadurch entstehen 5 nahezu gleichwertige Wohneinheiten, die nach Süden und Westen orientiert sind. Das geplante Gebäude variiert auch in seiner Höhenentwicklung, ist im Südwestbereich 1-2 und nach Osten hin 3- geschossig, wodurch eine hohe Wohnqualität erreicht wird.


Bauherr: privat
Ort: Schabs I Südtirol
Gesamtkubatur: 5.000m³
Baukosten: 1.5 Mio
Projekt und Realisierung: 2006-2008

Fotos: Pedevilla Architekten, Jürgen Eheim, Günter Wett 

Other Projects

Haus am Mühlbach, Mühlen in Taufers (I)
2012–2014 Projekt und Realisierung 2015 AIT ecola award - Nominierung 2015 Häuser des Jahres 2015 Archilovers - best project 2016 best architects 2016 German Design Award - GOLD Winner 2016 Häuser Award - Auszeichnung 2016 The Plan Award - Nominee 2016 A´Design Award - IRON Winner
Bibliothek und geschützte Werkstätte (I)
2012 Wettbewerb
Rathaus St. Lorenzen (I)
2003 Wettbewerb 1.Platz 2005-2007 Projekt und Realisierung, mit Arch Egger 2008 Bestes Klimahaus 2011 best architects
Modulor 06/2015
modulor 06/2015
Feuerwehrhalle Vierschach (I)
2011 Wettbewerb 1.Platz mit Ingenieurteam Bergmeister 2011-2016 Projekt und Realisierung 2016 The Plan Award - Finalist 2016 Iconic Award - best of best 2016 Architekturpreis Farbe Struktur Oberfläche - Nominierung 2016 Piranesi Award - Anerkennung 2017 best architects 2017 German Design Award - Gold Winner 2017 Architetti Arco Alpino - Nominierung
Pflegeheim Freistadt (A)
2016 Wettbewerb
ELLE decoration
volume 7 2015/16
Chalet und Ferienwohnung Kolfuschg (I)
2015 Wettbewerb 2.Platz
Förderschule St.Vincent Neutraubling (D)
2016 Wettbewerb Anerkennung mit Sabine Geiss, Luise Dalles und Wolfgang Krakau
Kindergarten und Grundschule Riffian (I)
2014 Wettbewerb 2.Platz