Wir schlagen einen quadratischen Baukörper vor, der sich nahezu gleichwertig nach allen Richtungen öffnet und somit symbolisch für eine neue  "Mitte" für das Ortsgebiet steht. Die zentral angeordnete Turnhalle bildet gemeinsam mit dem Innenhof das Herzstück der Schule. Das "Vier-eck" ermöglicht in idealer Weise die Anordnung der vier Cluster und deren Durchmischung (altersheterogenes Lernen, Inklusion).


Wettbewerb: 2016
Bauherr: Gemeinde Hohenems
Ort: Hohenems / Vorarlberg
Gesamtkubatur: 32.000 m³

Baukosten: 12.8 Mio

Other Projects

Fachambulanz in Bruneck (I)
2010 Projekt und Realisierung 2010 Wettbewerb 1.Preis 2012 AIT Award
Grundschule Sarnthein (I)
2015 Wettbewerb 3.Platz
Bahnhofsareal Innichen (I)
2013 Wettbewerb 3.Platz mit Ingenieurteam Bergmeister
Kindergarten Rodeneck (I)
2010-2013 Projekt und Realisierung 2013 best architects 2015 8. Architekturpreis Südtirol "Kategorie Public"- Nominiert
Pflegeheim Salurn (I)
2010 Wettbewerb 1.Platz
Rathaus Gröbenzell (D)
2016 Wettbewerb
Feuerwehr Sand in Taufers (I)
2007 - 2016 Projekt und Realisierung 2017 Materialpreis - Winner 2018 German Design Award - Nominee
Sozialzentrum und geschützte Werkstatt Toblach
Errichtung eines Sozialzentrums und einer geschützten Werkstatt in Toblach WETTBEWERB Wir schlagen einen S-förmigen Baukörper mit eingeschnittenen Höfen vor. Dadurch ergibt sich eine schlanke Gebäudeform welche die Massstäblichkeit der gewachsenen Dorfstruktur aufnimmt. Der 3-geschossige Baukörper besteht aus einer offenen Sockelzone, in der die Tagespflege und die Werkstätten untergebracht sind und einem 2-geschossigen Korpus mit Lochfassade, in dem sich die Wohnbereiche befinden. Diese Gliederung des Baukörpers schafft Identität und macht das Gebäude als Sozialzentrum mit geschützter Werkstatt erkennbar. Wettbewerb: 2. Platz / 2013 Bauherr: Gemeinde Toblach Ort: Toblach/Südtirol Gesamtkubatur: 15.000m³
vision magazine
Vision Magazine #161, Mai 2016 S. 263-265, 278-281
Werksitz Elpo in Bruneck (I)
2008 Wettbewerb Anerkennungspreis